ROTWEINE AUS DEM PINOT NERO-LABOR

Pinot Nero

di Marco Buvoli

2016

Die Trauben werden erst dann von Hand gelesen, wenn Zuckergehalt und  polyphenolische Reife vollständig erreicht sind. Nicht alle Trauben werden entrappt.  Die Dauer der Gärung variiert je nach Traube und Jahrgang. In der Regel beträgt sie zwischen 10 und 20 Tage, wobei die Temperatur ständig kontrolliert wird.

Nach dem Keltern wird der junge Wein für etwa ein Jahr in vorzugsweise gebrauchte Barriques ausgebaut und schließlich in Flaschen abgefüllt.

Bevor der Wein in den Verkauf gelangt, ruht er weitere 18 bis 24 Monate. In dieser Zeit verschmelzen die fruchtigen und würzigen Noten. Am Gaumen wirkt er voll und robust, mit eleganten, weichen Tanninen. Je älter er ist, desto besser wird er. Ich selbst gönne ihn mir ausgiebig, weil ich insgeheim hoffe, dass das auch für mich gilt.

Ernte -

Alkohol  -

Verfeinerung  -

Flaschenabfüllung  -

Verfügbare Formate  -

2016

14 %

12 Monate in gebrauchten Barriques

Januar 2018

0,75 l und Magnum

Verkostung

& Verkauf

Ganz einfach: Schreiben Sie uns eine Mail!

  • Telefono
  • Email
  • Google Maps
  • Instagram
  • YouTube

© Opificio del Pinot Nero s.a.s.
Via Mondeo, 1 - Gambugliano (VI)
Tel: (+39) 348 4102919
info@opificiopinotnero.it
P. IVA 03544620242

© Marco Buvoli Società Agricola Semplice
Via Mondeo, 1 - Gambugliano (VI)
P. IVA 04180640247